Logo

Liberale Senioren Rheinland-Pfalz

Willkommen bei den Liberalen Senioren in Rheinland-Pfalz

Die Liberalen Senioren in Rheinland-Pfalz stellen sich vor

Warum es uns gibt

Der Landesverband Liberale Senioren Rheinland-Pfalz ist im September 2001 gegründet worden. Die Gründung hatte mit der Einsicht zu tun, dass die demographische Entwicklung der Gesellschaft in den kommenden Jahren zu erheblichen strukturellen Problemen führen wird. In wenigen Jahren wird ein Drittel der Bevölkerung sechzig Jahre und älter sein. Bereits heute gehören mehr als 30 Prozent aller Wahlberechtigten dieser Altersgruppe an. Da lag es nahe, Ältere für die politische Lösung der sich anbahnenden Probleme stärker zu mobilisieren.

Politik für Ältere kann nur mit Älteren zusammen gemacht werden. Es geht um ihre spezifische Lebenssituation, und wer könnte die besser beurteilen als sie selbst. Gleichzeitig geht es um den unauflöslichen Zusammenhang von Seniorenpolitik mit allen anderen Politikfeldern. Die Gesellschaft kann auf die Mitwirkung der Älteren nicht verzichten, nicht auf ihre Kompetenz und nicht auf ihre Lebenserfahrung.

Worum es uns geht

Die Politik steht vor neuen Herausforderungen, denen diese sich bisher nicht ausreichend gestellt hat. Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger fühlen sich häufig auf ein Abstellgleich geschoben oder ausschließlich als "Rentenproblem" betrachtet. Diesen Eindruck zu verhindern, die Belange der Älteren gezielt aufzugreifen, ist das vornehmliche
Ziel der liberalen Senioren.

Seniorenpolitik wird allzu oft gleichgesetzt mit der Sicherstellung einer bedarfsgerechten Versorgung alter, kranker, hilfs-und pflegebedürftiger Menschen. Dies umschreibt einen wichtigen Teilbereich, greift aber insgesamt zu kurz. Es geht darüber hinaus darum, die Voraussetzungen zu schaffen und zu verbessern, um die Kompetenz und Erfahrung der Senioren in den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen einzubringen. die politische Teilhabe von Senioren ist eine wesentliche Bereicherung für die Weiterentwicklung einer liberalen 'Gesellschaft: Politik für Ältere, vor allem aber Politik von und mit Älteren.

Es geht um die Wahrung der Interessen und der
Würde der älteren Menschen.

Es geht um den Austausch und die Zusammenarbeit
mit den anderen Altersgruppen in der Bevölkerung
mit dem gemeinsamen Ziel, die Gesellschaft
als Ganzes voranzubringen.

Nicht zuletzt will liberale Seniorenpolitik den Älteren
Möglichkeiten aufzeigen, wie sie sich im Rahmen
ihrer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung
ehrenamtlich einsetzen können.

Generationenprobleme?

Wir sitzen alle im gleichen Boot!

Die Mitgliedschaft bei den Liberalen Senioren Rheinland-Pfalz ist an kein bestimmtes Alter und keine FDP-Mitgliedschaft gebunden, sondern lediglich der Wille und die Bereitschaft zur Unterstützung einer liberalen Seniorenpolitik zählen.


Druckversion Druckversion 

Liberale Seniorenpolitik

Landessenioren RLP


BAGSO


MASGFF Rheinland-Pfalz


Positionen